Dienstag, 26. Juni 2012

When you've got to feel it in your bones...

Ich habe mich absolut in die "Rag&Bones Resort" Kollektion für den Herbst/Winter 2012/2013 verliebt.
Die Designer Marcus Wainwright und David Neville haben sich schon immer viel durch den Militär-Style inspirieren lassen. In diese Kollektion flossen aber auch Einflüsse der Hemingway-Era und victorianische Petticoats, was den Kleidern einen sehr femininen Touch verleiht.
Normalerweise kann man mich mit Blumenmustern (vor allem auf Hosen) jagen, aber in diesem Fall gefällt mir sogar das russisch-angehauchte Muster das von Wainwright selbst mit den Worten "perestroika colors" beschrieben wird.
Photobucket
Gleich zu Anfang eines meiner Lieblingsoutfits. Ich weiß dass ich mich wiederhole, aber: Stilbrüche anyone? Grandios!
Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket
Diese Kombination habe ich so auch noch nie wirklich gesehen. Das eher dunklere Blumenmuster kombiniert mit Khaki...gewagt, aber gefällt mir absolut.
Photobucket Photobucket
Quelle: Vogue

1 Kommentar:

  1. hey!
    Bei mir läuft zur ZEit eine Blogvorstellung!
    Falls du Lust hast, mitzumachen:

    http://chapters-till-infinity.blogspot.de/2012/06/blogvorstellung.html

    Liebe Grüße

    Berit

    AntwortenLöschen